Die Firma "R.Burger & Co." hatte Kundenkontakte in alle Welt, dazu einige Beispiele:


Geschenk des Präsidenten der American Thermos Bottle Co. an Fa. "R. Burger & Co." (div. Thermosgefäße aus der laufenden Produktion) mit Preisangaben, 1921


Brief an Fa. "R. Burger & Co."

 

 


Brief von der Handelsvertretung der UdSSR vom 20.01.1925 mit der Bitte am Radio- und Röntgenologen Kongress in Leningrad teilzu-

nehmen


Bestellung der Fa. Siemens-Reiniger-Veifa, 1929, zur Reparatur einer Röntgenröhre


Brief von der Botschaft der UdSSR vom 19.12.1929

Gewünschtes Modell: Standard-Modell PAK (Kaltes Rotlicht, Frigisolair)


Bestellschein Universität Heidelberg 1930,

Unterschrieben vom Nobelpreisträger für Physik, Prof. Lenard


Brief vom KGL. Ungarischer Generalkonsul vom 26.11.1931 zum Frigisolair (Bestrahlungsgerät - Kaltes Rotlicht)